Zertifizierung DIN EN 1090

Nowack Claudia

Nowack Claudia

Zertifizierung DIN EN 1090

Vor ca. 4 Wochen wurde Johann Bengler von der Firma Wiegel sowie Ute Brunner-Bäurle vom IFO Institut für Oberflächentechnik und ich von der Fachjournalistin Ulrike Hensel (Redaktion metallbau) für die Zeitschrift Metallbau-Magazin über die DIN EN 1090 Zertifizierung interviewt. Aus diesen Interviews sind die beiden folgenden Artikel entstanden:

Verzinken und Beschichten nach der DIN EN 1090:
http://bit.ly/1V7WHBW

Zertifizierung DIN EN 1090:
http://bit.ly/1TW7H74

Seit dem 01.07.2014 gilt für alle Schlossereien und metallverarbeitenden Betriebe, die Stahltragwerke fertigen, eine neue Norm. Die Zertifizierung nach DIN EN 1090 Stahl- und Aluminiumtragwerke beinhaltet auch alles aus Edelstahl. Tragende Stahlbauteile können zum Beispiel ein einfacher Handlauf, Treppengeländer, Balkone oder Vordächer sein.

2016-02-12 12.54.08 2016-02-12 12.36.36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu