Ausbildungsbeginn – heute geht´s los!

Wir wünschen allen neuen Azubis einen tollen Start zum Ausbildungsbeginn!!! 

Auch wir begrüßen heute zum 1. Arbeitstag unsere Azubis Lukas und Domenik und wünschen ihnen einen guten Start ins Berufsleben, viel Freude und Erfolg beim Erlernen des Metallbauberufs.

Informationen zur Ausbildung zum/zur Metallbauer/in findet ihr auch im nachfolgenden Link:
https://www.ausbildung.de/berufe/metallbauer/

Mitarbeiterschulung zum sicheren Umgang mit Gasflaschen

Mitarbeiterschulung sicherer Umgang mit Gasflaschen

Sicherer Umgang mit Gasflaschen ist in der Metallverarbeitung Basiswissen. Ohne Gas könnte z.B. keine Schweißnaht entstehen. Wie in allen technischen Bereichen gibt es immer wieder Neuerungen, Vorschriften und Sicherheitsmaßnahmen die alle Mitarbeiter wissen müssen. Aus diesem Grund führen wir regelmäßig mit unserem Lieferanten Tyczga-Gase die Schulung „sicheren Umgang mit Gasflaschen“ durch.

Themen der Schulung waren unter anderem
– Handhabung der Gasflaschen
– die Lagerung und
– die Sicherung beim Transport.

Eigentlich selbstverständlich sollte sein, dass Gasflaschen nicht geworfen werden dürfen und so zu lagern sind, dass sie nicht umfallen können. Um hier alltägliche Leitsinnigkeit – man weiß ja was man tut – vor Augen zu führen, wurden Videos gezeigt, wie man es nicht macht, bzw. was passieren kann, wenn man es falsch macht.

10 Regeln für den sicheren Umgang

Die 10 Regeln für den sicheren Umgang mit Gasen als Zusammenfassung sind einprägsam und umsetzbar. Für die Gefährungsbeurteilung gibt es Vorlagen des Verbands IGV (IndustrieGase Verband e.V. ) die unter anderem für die Zertifizierung unseres Betriebes wichtig sind.

Die Schulung hat uns gezeigt, dass auch Basiswissen immer wieder einmal angesprochen werden muss. Ansonsten kann sich Leichtsinn einschleichen, der beim Umgang mit Gasflaschen einfach gefährlich für einen selber und die Umwelt ist.

Vielen Dank an Tyczka-Gase Herrn Kawakopulos für die kurzweilige und interessante Schulung.

Wieder einmal geht ein Jahr zur Neige…

jahreswechsel

 

 

 

 

 

 

Dafür möchten wir all unseren Kunden und Geschäftspartnern von Herzen „Danke“ sagen und uns für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken!
Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!
Bleiben Sie Gesund!

Mögen Sie an die guten Zeiten mit Freude denken, aus den schlechten lernen, im Heute leben und das Morgen willkommen heißen. (Anon)

Herzliche Grüße
Nowack Claudia und Rainer mit dem gesamten Team

Terrasse auf Stahlstützen

Terrasse auf Stahlstützen.

Stahlbau machen wir wirklich gerne. Diese aufgeständerte, feuerverzinkte Dachterrasse wurde von uns gefertigt und montiert. Die 2,4 Tonnen schwere Stahlkonstruktion wurde über einen Holzanbau montiert.
Wir verwendeten 2016-04-11-17-27-25Stahl der Güte S235 und verarbeiteten den nach EN 1090-2.

 

 

 

 

 

 

 

Hier beim Ausmessen der Dachterrasse. So sah es vorher aus.

2016-09-02-08-32-08

2016-09-02-08-33-30

Die Stahlkonstruktion wurde angefertigt und in der Werkstatt vor dem Feuerverzinken komplett zusammengebaut, damit auch alles sicher passt bei der Endmontage.

2016-09-14-15-35-54

Hier geht es los mit der Montage.
Die Platzverhältnisse sind sehr beengt, aber unsere Mitarbeiter und der Kranführer haben das Super gemacht!!!

2016-09-14-15-36-20

Der erste Rahmen wird über das Haus gehoben.

2016-09-14-16-47-37 2016-09-14-17-06-06 2016-09-14-18-24-04 2016-09-14-18-35-21 2016-09-14-19-49-35 2016-09-14-19-49-56 2016-09-14-19-50-38

So, nun ist die Dachterrasse fertig montiert.
Der Holzbelag wird bauseits vom Kunden montiert.

Lichtopfer-Altar

Zeitungsartikel Altar Über diesen Artikel in der Zeitung haben wir uns sehr gefreut.

Wir wurden beauftragt, für die Pfarrkirche St. Peter in Buch am Erlbach einen Lichtopfer-Altar nach den Vorgaben eines Künstlers herzustellen.

Job-Börse an der Mittelschule Taufkirchen (Vils)

2016-03-12 12.09.11Am vergangenen Samstag fand die Job-Börse an der Mittelschule Taufkirchen (Vils) statt. 2016-03-12 12.08.36 2016-03-12 12.08.54Es war toll organisiert und wir hatten sehr viele und sehr interessante Gespräche mit den Jugendlichen an unserem Stand. Es gab auch etwas zum Basteln. Wir hatten Blumen aus Blech, die wir mit der CNC-Plasmaanlage zugeschnitten hatten dabei und die konnten Sie selber biegen.
So, und nun wünschen wir Euch/Ihnen einen tollen Wochenstart und eine erfolgreiche Woche!

 

 

 

 

Ausbildungsmesse in Taufkirchen/Vils

Smilie Daumen hoch2Wir sind auch dabei!

Am 12.03.2016 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr findet eine ‪‎Ausbildungsmesse/ Job-Börse‬ an der Mittelschule in Taufkirchen/Vils statt.
Es gibt auch etwas zum Gestalten aus Metall. Lass dich überraschen!
Zusammen mit dem Gewerbeverein Holzland präsentieren sich verschiedene Handwerksberufe aus dem Holzland. Schau vorbei, sei neugierig und informiere dich!

Zertifizierung DIN EN 1090

Galerie

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Zertifizierung DIN EN 1090 Vor ca. 4 Wochen wurde Johann Bengler von der Firma Wiegel sowie Ute Brunner-Bäurle vom IFO Institut für Oberflächentechnik und ich von der Fachjournalistin Ulrike Hensel (Redaktion metallbau) für die Zeitschrift Metallbau-Magazin über die DIN EN … Weiterlesen

Flexible Produktion mit neuer CNC-Plasmaschneidanlage

Bild Plasma mit Rainer und ClaudiaFlexible Produktion mit neuer Plasma/Brennschneidmaschine von Beginn an.

Dauerbetrieb in den ersten Wochen gleich ab der Inbetriebnahme.
Seit Mitte März ist die neue Plasmaschneidanlage SPL von MicroStep in Betrieb, circa 100 Tonnen wurden in den ersten zehn Wochen geschnitten. Schon bei der Inbetriebnahme haben wir angefangen zu produzieren, bis Juli ist sie jetzt durchgelaufen. Die neue Maschine ist deutlich schneller, mit ihr sind wir extrem flexibel. Wir fertigen Balkone und Treppen wie auch Stahlkonstruktionen oder bieten CNC-Dreh- und Frästeile an. Seit vielen Jahren nimmt die Blechbearbeitung bei uns eine wichtige Rolle ein.

Lesen Sie dazu folgenden Beitrag:

Metallbau Nowack in Oberbayern vertraut zum wiederholten Mal auf eine MicroStep-Schneidlösung zum Plasmaschneiden und Brennschneiden

Gerne bieten wir auch Ihnen Lösungen an, und freuen uns über Ihre Anfragen.

Damit sind wir für vielfältigste Aufträge bestens gerüstet. Wir fertigen vorwiegend Kleinserien und Sonderanfertigungen aus Stahl, Edelstahl oder Aluminium für Privatkunden, Handwerker oder die Industrie. Bearbeitungen innerhalb eines Tages sind bei kleinen Stückzahlen mit der neuen Schneidmaschine die Regel.

 

 

Praktikum im Handwerk

2014-06-20 12.39.29

Du bist Schüler/in der 8. / 9. oder 10. Klasse und auf der Suche nach dem richtigen Beruf? Du hast gute Ideen und möchtest sie direkt in die Tat umsetzen? Dir gefällt es wenn deine Produkte im Alltag der Menschen eine wichtige Rolle spielen? Du interessierst dich für moderne Technik und Computer? Dann mach ein Praktikum und du wirst sehen, wie viel Spaß das macht. Besonders empfehlen wir natürlich ein Praktikum im Beruf Metallbau Fachrichtung Konstruktionstechnik, das du bei uns der Firma Nowack Metallbau absolvieren kannst.

Köpfchen statt Muskeln: Beim Herstellen, Prüfen, Instandsetzen und Montieren steht heute der Einsatz modernster Technik immer mehr im Vordergrund.

Nutze deine Ferienzeit für ein Praktikum!

Ein Praktikum zu absolvieren, egal ob in der Ferienzeit oder als Berufsorientierung während der Schulzeit, ist eine sinnvolle Sache. Es bietet dir die Chance, neue Erfahrungen zu machen und die eigenen Stärken und Schwächen kennen zu lernen. Nebenbei kannst du noch berufliche Kontakte knüpfen, die dir in deiner späteren beruflichen Laufbahn nützlich sein können.

Was genau sind die Vorteile eines Praktikums?

  • Für dich als Schüler/in ist ein Praktikum die perfekte Chance erste Praxiserfahrungen zu sammeln und nebenbei zukünftigen Arbeitgebern zu beweisen, dass man nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch etwas drauf hat.
  • Falls du dir deiner Stärken und Schwächen noch nicht bewusst bist, kannst du dich mit den Herausforderungen, die dich in einem Praktikum erwarten, selbst testen.
  • Hattest du schon die Gelegenheiten, berufliche Kontakte zu knüpfen, die für das nötige “Vitamin B” im Berufsleben sorgen? Diese Lücke kannst du mit Praktika füllen. Außerdem lernst du durch die Mitarbeit im Unternehmen Personen kennen, die dir später helfen können, die “Karriere-Leiter hochzuklettern”.
  • Durch das Absolvieren von Praktika kannst du auch mit deiner Bewerbung glänzen. Viele Praktika zeigen deine Entschlossenheit den richtigen Beruf für dich selbst finden zu wollen.
  • Auch für dich als Bewerber kann sich dadurch die Frage beantworten “Ist das der richtige Beruf und das richtige Unternehmen für mich?”

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schau mal auf unsere Homepage, dort haben wir die Ausbildung beschrieben oder rufe unter 08706/94900 an. Du kannst natürlich auch eine E-Mail an c [dot] nowack [at] nowack-metallbau [dot] de senden. Wir beantworten dir gerne deine Fragen!