Mitarbeiterschulung zum sicheren Umgang mit Gasflaschen

Mitarbeiterschulung sicherer Umgang mit Gasflaschen

Sicherer Umgang mit Gasflaschen ist in der Metallverarbeitung Basiswissen. Ohne Gas könnte z.B. keine Schweißnaht entstehen. Wie in allen technischen Bereichen gibt es immer wieder Neuerungen, Vorschriften und Sicherheitsmaßnahmen die alle Mitarbeiter wissen müssen. Aus diesem Grund führen wir regelmäßig mit unserem Lieferanten Tyczga-Gase die Schulung „sicheren Umgang mit Gasflaschen“ durch.

Themen der Schulung waren unter anderem
– Handhabung der Gasflaschen
– die Lagerung und
– die Sicherung beim Transport.

Eigentlich selbstverständlich sollte sein, dass Gasflaschen nicht geworfen werden dürfen und so zu lagern sind, dass sie nicht umfallen können. Um hier alltägliche Leitsinnigkeit – man weiß ja was man tut – vor Augen zu führen, wurden Videos gezeigt, wie man es nicht macht, bzw. was passieren kann, wenn man es falsch macht.

10 Regeln für den sicheren Umgang

Die 10 Regeln für den sicheren Umgang mit Gasen als Zusammenfassung sind einprägsam und umsetzbar. Für die Gefährungsbeurteilung gibt es Vorlagen des Verbands IGV (IndustrieGase Verband e.V. ) die unter anderem für die Zertifizierung unseres Betriebes wichtig sind.

Die Schulung hat uns gezeigt, dass auch Basiswissen immer wieder einmal angesprochen werden muss. Ansonsten kann sich Leichtsinn einschleichen, der beim Umgang mit Gasflaschen einfach gefährlich für einen selber und die Umwelt ist.

Vielen Dank an Tyczka-Gase Herrn Kawakopulos für die kurzweilige und interessante Schulung.

Ein Gedanke zu „Mitarbeiterschulung zum sicheren Umgang mit Gasflaschen

  1. Pingback: Gegen den Trend Fachkräftemangel - Nowack Metallbau e. K.Nowack Metallbau e. K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.